Springe zum Inhalt

Stirbt ein Stück Kultur? Nach einer englischen Studie hat jeder dritte Erwachsene seit einem halben Jahr nichts mehr mit der Hand geschrieben! Durchschnittlich haben die Befragten seit 41 Tagen keinen Stift mehr zur Hand genommen!
So mancher tut sich schwer (so auch ich), die eigenen Gefühle auszudrücken, handschriftlich nieder zu schreiben. Die Stiftung Handschrift sucht nun bei 7.000 hessischen Schülerinnen und Schüler, diese beiden Dinge für einen Wettbewerb zu vereinen. Sie schreiben ein Liebesbekenntnis mit dem Füller!


Am 14. September werden die Sieger des Wettbewerbs geehrt.

 

Seit zehn Jahren laden Winzer aus Hochheim, Kostheim und Wicker zum Weinerlebnisweg-Fest ein. An ca. 30 Stationen in den Weinbergen werden dabei - entlang der etwa 18 Kilometer langen Strecke - regionale Weine und Speisen angeboten. Auf dem Hochheimer Gebiet war ich mit meiner Drehorgel unterwegs und sammelte für die Kinder-Krebs-Hilfen 635,81 Euro. Als Privatperson wäre ich wohl zu Hause geblieben - es war so heiß...

Die USA haben im kulinarischen Rahmenkalender den 7. Juni als "Chocolate Ice Cream Day" ausgerufen. Kurios.

Wer, wann, warum und wo dieser Ehrentag des Schokoladeneis ins Leben gerufen hat, und ob er auch in anderen Ländern begangen wird, ist nicht bekannt.

Am 3. Juni ist der Weltfahrradtag! - Da könnte man den Drahtesel doch mal wieder nutzen!

Am 12. April 2018 wurde dieser Tag als offizieller UN-Tag des Bewusstseins über die gesellschaftlichen Vorteile der Fahrradnutzung verabschiedet. Das Fahrrad ist das umweltfreundlichste, gesündeste und sozial verträglichste Fortbewegungsmittel! Nutze es!

Als „World Play Day“ wurde der Weltspieltag 1999 auf der 8. Konferenz der International Toy Library Association (ITLA) ins Leben gerufen. In Deutschland / im deutschsprachigen Raum koordiniert die dezentralen Aktivitäten seit 2008 das Deutsche Kinderhilfswerk e. V.

Das Motto in diesem Jahr lauet: "Lasst und draußen spielen!" Damit soll aufmerksam gemacht werden, dass die Bedingungen für das Draußenspiel von Kindern verbessert werden müssen. Ebenso ist das Motto ein Aufruf an die Eltern, ihren Kindern den nötigen Freiraum dafür zu geben.