Springe zum Inhalt

Am 5. Dezember findet der Internationale Tag des Ehrenamtes statt. Es ist ein Gedenk- und Aktionstag für die Anerkennung und Förderung ehrenamtlichen Engagements. 1985 wurde er von den Vereinten Nationen beschlossen und fand erstmals 1986 international statt.

Als Staatsziel soll in Hessen das Ehrenamt werden - ein Ziel, das im Rahmen einer Volksabstimmung in Hessen festgelegt wurde.

Die kleine Weinbaugemeinde Wicker, ganz am Rande des Rheingauer Anbaugebietes, feierte vom 3. bis zum 6. August ihr Weinfest. In den verwinkelten alten Gassen öffneten die Winzer ihre romantischen Höfe, ihre Straußwirtschaften und Gutsschänken weit für die Besucher. Mit meiner Drehorgel sammelte ich rund 2.050 Euro für Kinder-Krebs-Hilfen. Den Spendern ein DANKE

Am 16. November 2018 wird wieder in Deutschland vorgelesen!

DIE ZEIT, Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftungen rufen wieder dazu auf, ein öffentliches Zeichen für das Vorlesen zu setzen.

2018 lautet das Jahresmotto: Natur und Umwelt.

Materialien und Leseempfehlungen bietet die Stiftung Lesen an. .... aber auch zu anderen spannenden Themen wird Ihr Mitwirken erwünscht.

Machen Sie am 16. November ehrenamtlich mit!

 

... oder Schlafen mit Sonnenschutz!

Wenn heute in Deutschland der Tag des Schlafes begangen wird, so in Österreich und in der Schweiz der Tag des Sonnenschutzes.

Es war im Jahr 2000 als vom Verein „Tag des Schlafes“ selbiger ins Leben gerufen wurde. Er soll auf die Bedeutung des Schlafes aufmerksam machen. – Und ebenfalls wird an diesem Tag der Tag des Sonnenschutz begangen. Dieser wurde durch eine Gemeinschaftsaktion von Organisationen aus dem Gesundheitsschutz, der Medizin, dem Sport und dem Verbraucherschutz 2008 ins Leben gerufen.

 

Also wer tagsüber schläft – bitte nur mit Sonnenschutz!

 

 

Stirbt ein Stück Kultur? Nach einer englischen Studie hat jeder dritte Erwachsene seit einem halben Jahr nichts mehr mit der Hand geschrieben! Durchschnittlich haben die Befragten seit 41 Tagen keinen Stift mehr zur Hand genommen!
So mancher tut sich schwer (so auch ich), die eigenen Gefühle auszudrücken, handschriftlich nieder zu schreiben. Die Stiftung Handschrift sucht nun bei 7.000 hessischen Schülerinnen und Schüler, diese beiden Dinge für einen Wettbewerb zu vereinen. Sie schreiben ein Liebesbekenntnis mit dem Füller!


Am 14. September werden die Sieger des Wettbewerbs geehrt.